Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/39/d727218866/htdocs/clickandbuilds/Usclassicmustang/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 387
Unternehmen | Usclassicmustang

USCLASSICMUSTANGS

Unternehmen

Ulrich S. Sievers wurde 1945 in Grossrambin, Deutschland geboren. Metall und Motoren sind seine Leidenschaft und nach technisch/kaufmännischem Studium begann er seine Karriere in den deutschen Stahlwerken von Mannesmann und Thyssen. Im Jahr 1974 wechselte er in die Gießerei-Industrie. Seither reiste er rund um die Welt um seine Kunden in der Giesserei-Industrie zu beraten.

In den letzten 25 Jahren hat er sich auf die Entwicklung von Filtrationsverfahren konzentriert, um den Grad der Reinheit und die Bearbeitbarkeit von Spezialguss zu verbessern. Gussteile mit höchsten Ansprüchen sind Motorenkomponente, Turbinenschaufeln wie sie u.a. in Gas-/Dampf- und Flugzeugturbinen zu finden sind sowie gigantische Gussteile für Kern-, Wasser- und Windkraftanlagen. Seine technischen Entwicklungen führten zu seinem eigenen Patent, das seine Technologie zum Filtern dieser speziellen Gussteile schützt.

Seine Liebe für Motoren und seine engen Kontakte zur Szene hat sich zu seinem Interesse an hochmotorisierten Oldtimern erweitert.

Mustangs von 1964 bis 1969 wurde seine ersten Traumautos. Heute besitzt er einige Mustangs und andere spannende Muscle Cars, aber die Sammlung ist noch nicht komplett.

Re-Importe europäischer Klassiker wie Porsche, Mercedes, Ferrari, BMW etc. werden im Kundenauftrag durchgeführt. Ein Netz von technischen Diensten sorgt für die Reparatur, Restauration und Wartung dieser Oldtimer.

Im Frühjahr 2012 tourten Ulrich und sein Freund wieder mal die historische Route 66 von Chicago nach Santa Monica in einem roten 1966 Mustang Cabrio, den er gekauft und für diese Tour restauriert hat.

Daraus resultierte Ulrich’s neues und exklusives Projekt:

MIT DEM EIGENEN OLDTIMER ÜBER DIE LEGENDÄRE ROUTE 66

Hierzu werden mit den Teilnehmern Wunschfahrzeuge in den USA ausgewählt und auf den technischen Stand gebracht. Die Fahrt beginnt in Chicago und geht in knapp 2 Wochen über die wiederbelebte historische Route 66 aus den Jahren 1926 – 1932, insgesamt ca. 2.300 Meilen. Nach Ankunft in Santa Monica werden die Fahrzeuge zur Verschiffung nach Deutschland aufgegeben, dort mit TÜV und H-Abnahme versehen und dem glücklichen Besitzer übergeben. Bei Interesse an Route 66-Touren in 2016 bitte per email anfragen.